FFD Startseite
Der praxisorientierte Datenschutz-Kongress
< Datenschutztage 2018 >

Der praxisorientierte Datenschutz-Kongress 2018 steht vor der Tür!

Wir heißen Sie herzlich Willkommen auf unserem 16. Jahreskongress Datenschutztage 2018. Besuchen Sie uns vom 10. bis 12. April 2018 in Wiesbaden.

Top-Speaker in 2017 waren u.a.:

  • Andrea Voßhoff, Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
  • Peter Johan Hustinx, Datenschutz-Experte und langjähriger Europäischer Datenschutzbeauftragter (2004-2014)
  • Peter Schaar, Vorsitzender der EAID, Bundesbeauftragter für Datenschutz und die Informationsfreiheit a.D.
  • Prof. Dr. Peter Wedde, Prof. für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft, FH Frankfurt a.M.

Unser praxisorientierter Kongress stand 2017 unter dem Motto:

  • Neue Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Konkrete praktische Umsetzung der DS-GVO im Unternehmen
  • Auswirkungen der DS-GVO auf Beschäftigte und Kunden

Nutzen Sie die Gelegenheit des Austausches mit unseren Experten sowie Kollegen/Kolleginnen in 2018.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Inhalt

  • Der Countdown läuft: Vom BDSG zur EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Folgen der neuen Gesetzgebung für das Datenschutzrecht in Deutschland
  • Die neue Rolle der Aufsichtsbehörden: Zuständigkeiten und Zusammenarbeit
  • Auswirkungen der DS-GVO auf den betrieblichen Datenschutz mit Hilfestellungen
  • Konkrete Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung im Unternehmen
  • Zukünftige Aufgaben und Stellung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Bußgeldsanktionen: Vermeidung und Verteidigung
  • Beschäftigtendatenschutz 2018 rechtssicher gestalten
  • Neuerungen für die IT-Sicherheit nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Kundendatenschutz im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Voraussetzungen und Grenzen der neuen Datenportabilität
  • Neue Entscheidungen zu Mitarbeiterdaten vor den Arbeitsgerichten


Neben der Möglichkeit, sich in den getrennt buchbaren Intensiv-Seminaren am dritten Tag vertiefend zu den angebotenen Themen zu informieren, erfahren Sie in einer Podiumsdiskussion Expertenmeinungen zur EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Teilnahmegebühr:
Nur Kongress (1+2 Tag): € 1.295,– zzgl. MwSt.
Kongress inkl. eines Intensiv-Seminars: € 1.795,– zzgl. MwSt.
Nur ein Intensiv-Seminar (3. Tag): € 695,– zzgl. MwSt.

 

Ihr/e Referent/inIhre Referenten

Termine / Hotels
"< Datenschutztage 2018 >"
10.04.2018 - 11.04.2018 in Wiesbaden
Dorint Pallas Wiesbaden
Telefon: 0611 – 3 30 60
12.04.2018 in Wiesbaden
Dorint Pallas Wiesbaden
Telefon: 0611 – 3 30 60
12.04.2018 in Wiesbaden
Dorint Pallas Wiesbaden
Telefon: 0611 – 3 30 60
12.04.2018 in Wiesbaden
Dorint Pallas Wiesbaden
Telefon: 0611 – 3 30 60
12.04.2018 in Wiesbaden
Dorint Pallas Wiesbaden
Telefon: 0611 – 3 30 60
 

NOCH FRAGEN?

Ihre Ansprechpartnerin
Carolin Gräfenstein
Kongressmanagerin
Tel.: 0611/236 00-32
Fax: 0611/236 00-73

E-Mail: info@datenschutztage.de

Teilnahmegebühr:
Nur Kongress (1.+2. Tag):
€ 1.295,– zzgl. MwSt.

Kongress inkl. eines Intensiv-Seminars: € 1.795,– zzgl. MwSt.

Nur ein Intensiv-Seminar (3. Tag):
€ 695,– zzgl. MwSt.

Preisnachlass: 15% ab dem dritten Teilnehmer