Intensiv-Seminare am 3. Tag

Verlängern Sie die Datenschutztage um einen wertvollen Tag und buchen Sie eines unserer Intensiv-Seminare. Gemeinsam mit den Teilnehmern und unserem Referenten bearbeiten und vertiefen Sie ein spezielles Datenschutz-Thema. Sie können jedoch auch nur ein Intensiv-Seminar – ohne die Verknüpfung zu den Datenschutztagen – buchen!

INTENSIV-SEMINAR 1

Datenschutz vor Ort und aus der Ferne organisieren

  • Datenschutz als One-Man-Show?
  • Datenschutzbeauftragte für einen Standort
  • Datenschutzbeauftragte für mehrere Standorte
  • Gemeinsamer Datenschutzbeauftragter national und international
  • Unterstützung durch die Verantwortlichen
  • Die Rolle von Datenschutzkoordinatoren
  • Beispiel der Organisation von Schulungen

Eberhard Häcker, selbstständiger Datenschutzberater, Geschäftsführer der HäckerSoft GmbH, Gründer von Team Datenschutz, Fachautor und erfahrener Dozent

INTENSIV-SEMINAR 2

DSGVO – Gemeinsam verantwortlich oder im Auftrag: Der vertragliche Gestaltungsprozess

  • Toolbox für die rechtliche Gestaltung in der vernetzten Datenverarbeitung
  • Vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten nach DSGVO
  • Auswirkungen auf die praktische Vertragsdurchführung
  • Optimales Management und richtige Dokumentation
  • Wie Sie exzessive vertragliche Regelungen vermeiden

Karsten Neumann, ehemaliger Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern, Vorstandsmitglied der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz, Unternehmensberater, externer Datenschutzbeauftragter, gefragter Referent und Fachautor

INTENSIV-SEMINAR 3

Die Umsetzung der DSGVO im „Dreieck“ DSB, Betriebsrat und Arbeitgeber

  • Wie geht der Betriebsrat mit der DSGVO korrekt um?
  • Wie erfüllt der Arbeitgeber seine Nachweispflichten bei Verarbeitungen im Betriebsrat?
  • Welche Kontrollrechte und -pflichten hat der Datenschutzbeauftrage gegenüber dem Betriebsrat?
  • Wie kann ich die Rechte der Betroffenen gegenüber dem Betriebsrat sicherstellen?
  • DSGVO, Rahmenbetriebsvereinbarungen und Geschäftsordnung des Betriebsrats
  • Praktische Betriebsrats-Tipps zur Datenschutz-Organisation

Frank Henkel, Rechtsanwalt, ehemaliger Betriebs- und Gesamtbetriebsratsvorsitzender, Datenschutzauditor, erfahrener Referent

INTENSIV-SEMINAR 4

Datenschutzpanne – Wie Sie damit umgehen und welche Fehler Sie vermeiden sollten

  • Überblick: Der rechtliche Rahmen nach DSGVO
  • Wie analysiere ich einen Sicherheitsvorfall richtig?
  • Wen informiere ich wann und wie?
  • Welche Maßnahmen muss ich ergreifen?
  • Risikobewertung bei Datenschutzvorfällen
  • Die Meldung: Inhalt, Risiken, Verwendungsverbot

Dr. Jens Eckhardt, Fachanwalt für IT-Recht, Datenschutz-Auditor (TÜV), Mitglied des Vorstands BvD e.V. und Bernd Fuhlert, Geschäftsführer der @-yet GmbH, Experte für Datenschutz, Datenschutzbeauftragter, Datenschutz-Auditor und Chief Information Security Officer (TÜV)

… und gerade darum sollten Sie ein Intensiv-Seminar hinzubuchen

Networking

Knüpfen Sie mit anderen Teilnehmern Kontakte und sammeln Sie Erfahrungen oder lassen sich inspirieren.

Gezielt

Sie setzen sich mit der Thematik während des Intensiv-Seminars gezielt auseinander.

Lernerfolg

Die Teilnehmerzahl in den Seminaren bleibt überschaubar um maximalen Lernerfolg zu erzielen.

Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz auf den Datenschutztagen 2019!

Hier geht es zur Buchung